Spielplatzlandschaft im Aargau

Auf dieser Karte sind die Standorte aller portraitierten Spielplätze abgebildet.
In der Listenansicht lassen sich die Spielplätze ganz einfach nach Typ sortieren und können so schnell gefunden werden. Viel Spass beim Stöbern!

Der Spielplatz Pappelweg/Scheibenschachen ist in ein kleines Wäldchen hinter dem Schützenhaus im Scheibenschachen eingebettet. Er ist in unterschiedliche Bereiche aufgeteilt. Das ca. 5 Meter lange "RiitiseilI" sorgt für eindrückliche Höhenflüge. Ein Wasserbrunnen mit kleinem Rinnsal und Sand lädt zum „Pflotschen“ ein. Auch eine Rutschbahn, Kletteranlage mit Baumstämmen und Netzen sowie ein Sandbereich sind vorhanden.Das angrenzende Wäldchen ist ebenfalls in das Spielgelände integriert, als sogenannter „Wildnis-Wald-Spielbereich“. Kinder haben hier die Möglichkeit, die „wilde“ Natur auf freie Art und Weise zu entdecken, ohne dass einzelne Spielgeräte ihnen das Spielen vorgeben. Zudem können die Kinder in einem geschützteren Rahmen spielen – Eltern müssen nicht Angst haben, dass die Kinder im Wald verloren gehen.

Der Outdoor Fitnesspark "Urba-Fit" liegt direkt neben der Leichtathletik-Anlage im Aarauer Schachen. Total 11 unterschiedliche Geräte für Ausdauer, Kraft & Beweglichkeit stehen zur kostenlosen Benützung bereit. Die Übungen werden ausschliesslich mit dem eigenen Körpergewicht ausgeführt und sind somit für Personen jeden Alters geeignet. Jedes Gerät ist mit einer detaillierten Anleitung versehen und die Intensität sowie die Geschwindigkeit der Übungen können selbst bestimmt werden. In der Nähe befindet sich auch der Start des Helsana-Trails.Die Leichtathletikanlage steht der Öffentlichkeit ohne Bewilligung während den Betriebszeiten soweit zur Verfügung, als sie nicht durch die Schule, bewilligte Nutzungen oder Unterhaltsarbeiten belegt sind. Organisierte Gruppen benötigen für die Benutzung eine Bewilligung. An der nahen Aare bietet ein Strandabschnitt die Möglichkeit, sich nach dem Spiel oder Training abzukühlen oder im Wasser zu plantschen.

Unter der Hochbrücke in Baden, eigebettet in die Bögen der Brückenpfeiler, befindet sich der Spielplatz Im Graben. Diverse Kletteranlagen laden zum Entdecken der vielseitigen Anlage ein: Über eine Kletterwand kann der Turm von Rapunzel erklettert werden, per Tarzan-Seil schwingt man sich von Pilz zu Pilz und ein grosses Klettergerüst lockt mit Balancierseilen, Vogelnestschaukel und Aussichtsturm. Auch ein grosser Sandspielbereich mit Bagger und Wasserschraube animiert zum buddeln. Nebenbei lassen sich die Tunnel und Gänge der Maulwürfe entdecken. Diese sind in den naturnah gestalteten Hügel eingebettet, wo Kinder neben vielen einheimischen Pflanzen auch Klein- und Krabbeltiere beobachten können.Der Spielplatz hat verschiedene Bereiche: Kletter- und Bewegungsspielplatz unter den Bögen der Hochbrücke Grosses Klettergerüst mit Vogelnestschaukel Sandspielplatz kombiniert mit Wasserelementen Naturnah gestalteter Hang mit Trampelfaden, Tunnelsystemen und Rutschbahn

Der Sinnespfad besteht aus acht interaktiven Posten, die zum Eintauchen in die Welt des Waldes einladen. Dabei sind der Hör-, Geruch-, Seh- und Tastsinn gefragt. Zusätzlich gibt es aber auch einen Posten zum Gleichgewichts- und Orientierungssinn, dem Thema Beobachten und Wasser.

Die Schülerinnen und Schüler der Schule Herznach können sich auf dem Spielplatz austoben: Mutige erklimmen das Klettergerüst, Wasserratten götschen am Brunnen mit dem angrenzenden Bachbett, Entdecker finden versteckte Schätze und Forscher beobachten Kleintiere und Pflanzen. Diese werden nämlich auf diesem naturnah gestalteten Spielplatz besonders gepflegt. Rund um den Spielbereich sind bepflanzte Holzkisten angeordnet. Diese sind ein optimaler Rückzugsort und Brutstätte für viele Kleintiere.