Über SpielplatzAargau.ch

Philosophie von SpielplatzAargau.ch

Die Website spielplatzaargau.ch liefert Wissenswertes rund um naturnahe und bewegungsfreundliche Spielräume für Kinder. Sie benennt die zehn wichtigsten Erfolgsfaktoren einer Spielumgebung und informiert umfassend über die Themen naturnahe Gestaltung, Sicherheit, Gesundheit und Partizipation. Diese Informationen sind gezielt für die Akteurgruppen Gemeinden, Schulen, Eltern, Planungs- und Projektierungsbüros, Investoren sowie weitere Interessierte aufbereitet. Weiter finden sich auf der Website Beispiele von besonders gelungenen Spielplätzen im Kanton Aargau, die nach Typen geordnet dargestellt sind, zum Beispiel Abenteuerspielplatz, am Wasser, Naturerlebnispark, Schulhausumgebung und weitere.

Gemeinden, Schulen, Eltern, Planungs- und Projektierungsbüros, Investoren sowie weitere Interessierte sollen inspiriert und motiviert werden, naturnahe, abwechslungsreiche und sichere Spiel- und Bewegungsräume anzustossen, zu planen, zu gestalten und umzusetzen.

Diese Webseite bietet keine Abschliessende Auflistung aller naturnahen Spielplätze im Kanton Aargau sondern wird laufend angepasst und mit guten und naturnahen Spielplätzen erweitert.

Ergebnis einer überdepartementalen Zusammenarbeit

Die Website entstand 2019 im Auftrag der Departemente Bau, Verkehr und Umwelt (BVU) sowie des Departements Gesundheit und Soziales (DGS) des Kantons Aargau unter Mitwirkung des Naturama Aargau. Am Projekt waren die kantonalen Fachstellen Natur und Landschaft/BVUOrts-, Siedlungs- und Regionalentwicklung / BVU, Kinder- und Jugendförderung / BKS sowie die Sektion Gesundheitsförderung und Prävention / DGS beteiligt. Dies ist das erste Projekt einer Arbeitsgruppe aus diesen verschiedenen Fachstellen, die sich seit drei Jahren – nach Abschluss des überdepartementalen Projekts «QuAKTIV» (partizipative, naturnahe kinder- und jugendgerechte Quartier- und Siedlungsentwicklung) – mit naturnaher Gestaltung von Freiräumen im Siedlungsgebiet auseinandersetzt. Die Webseite basiert auf einem Grundlagenkonzept des Institutes für Landschaft und Freiraum HSR (2017).

Beratungs- und Unterstützungsangebote «naturnaher Spiel- und Pausenplatz» im Aargau:

Der Kanton Aargau fördert die naturnahe Gestaltung von Spiel- und Erlebnisräumen. Zentrales Ziel ist die Erhaltung und Förderung der Biodiversität im engsten Lebensumfeld von Kindern und Jugendlichen auf dem Pausenareal, dem Schulweg, dem Spielplatz und weiteren Freiräumen.  

Im Auftrag des Departementes Bildung Kultur und Sport (BKS) und in enger Zusammenarbeit mit dem Dep. Bau Verkehr und Umwelt (BVU) und dem Dep. Gesundheit und Soziales (DGS)  berät der Fachbereich Bildung des Naturama Aargau Gemeinden, Schulen und Private auf dem Weg zu einer naturnahen und kinderfreundlichen Aussenraumgestaltung. Das langjährige Beratungsangebot «kinderfreundliche und naturnahe Aussenräume» ist von der UNESCO im Rahmen der Weltdekade Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet worden.

 

Weiterführende Informationen zum Thema (Empfehlung Arbeitsgruppe Freiraum):

Kontakt

Naturama Aargau
Feerstrasse 17
5000 Aarau
✉ Email 

naturama.ch